UBF Logo UBF
EDV Handel und Beratung
Jürgen Fischer GmbH
Römerstr. 37
44579 Castrop-Rauxel
Tel:+49-(0)2305-9634-0
Fax:+49-(0)2305-9634-17
eMail an UBF vertrieb@ubf.de
Suchen Sie in unserem Angebot!
 
     Site Map
powered by FreeFind
Warenkorb     Switches für Kabelkanal und Bodentank     Warenkorb     10/100/1000MBit/s Modular Switch, SNMP     Warenkorb     Switch 24x10/100BaseTX, Gigabit Uplink, SNMP     Warenkorb     Layer 2/3 Switch, 24x10/100MBps, Gigabit Uplink, SNMP     Warenkorb     LWL Patchkabel     Warenkorb     LWL Breakoutkabel     Warenkorb     LWL Bündelader Verlegekabel mit Kuppelsteckmodulen     Warenkorb     LWL Bündelader Verlegekabel mit Steckern     Warenkorb     Wandverteilergehäuse     Warenkorb
21 Jahre UBF
zur Homepage
  Online Shop
  OCS Beschreibung
  Gebäudeverkabelung
  translate by babelfish

 Open Cabling System
    jetzt weiter zu:

OCS600 verwendet anstelle einer Schneid-Klemm-Anschlußleiste wie LSA+, die vom 8-poligen RJ45-Stecker bekannte Anschlußtechnik. Zur Montageerleichterung werden 5 farblich verschienene Einsätze zur Adernvorsortierung für Aderdurchmesser von 0,84 - 1,6 mm (AWG22 Cu-Leiter) angeboten. Der rundum geschirmte OCS600-Stecker wird direkt an das Installationskabel angeschlossen. Diese Anschlußtechnik gewährleistet neben dem sehr guten Abschirmeffekt eine gleichbleibende Installationsqualität. Die Entdrillung der Paare liegt normgerecht (ISO/IEC 11801 bzw. EN50173) bei max. 13 mm.

Die Anschlußmodule besitzen Rastnasen zur Aufnahme in den Wanddosen und Patchfeldern und können werkzeuglos einfach eingeschnappt werden.

Link-Messungen mit 600 MHz- Einzelmodul und Installationskabel S-STP AWG 22 (Paare 1-2 / 7-8)

Frequenz Next Einfügedämpfung ACR Rückflußdämpfung
100 MHz 69 dB 16 dB 53 dB 21 dB
300 MHz 64 dB 29 dB 35 dB 14 dB
600 MHz 58 dB 42 dB 16 dB  9 dB

- Paarkombination 1-2 / 7-8
- Vorgabe DIN-Entwurf 44312-5 (Klasse E)


Frequenz in MHz

Installationsseitig beruht OCS auf dem Prinzip der linearen Paaranschlußfolge zur Montageerleichterung. Die Farbkennzeichnung der OCS-Steckereinsätze richtet sich nach dem Farbcode EIA/TIA 568. OCS verwendet anstelle einer Schneid-Klemm-Anschlußleiste wie LSA+, die vom 8-poligen RJ-45 Stecker bekannte Anschlußtechnik. Zur Montageerleichterung werden 5 farblich verschiedene Einsätze zur Adernvorsortierung für Aderdurchmesser von 0,84 - 1,6 mm (AWG22 Cu-Leiter) angeboten. Der rundum geschirmte OCS-Stecker wird direkt an das Installationskabel angeschlossen. Diese Anschlußtechnik gewährleistet neben dem sehr guten Abschirmeffekt eine gleichbleibende Installationsqualität. Die Entdrillung der Paare liegt normgerecht (ISO/IEC 11801 bzw. EN50173) bei max. 13 mm. Die Anschlußmodule besitzen Rastnasen zur Aufnahme in den Wanddosen und Patchfeldern und können werkzeuglos einfach eingeschnappt werden.

OCS300 und OCS600 Systemübersicht
OCS600 Systemübersicht

21 Jahre UBF
zur Homepage eMail an UBF e-Mail an: vertrieb@ubf.de
  Online Shop
  OCS Beschreibung
  Gebäudeverkabelung
  translate by babelfish
Weitere Links: Ethernet, Token Ring, seriell RS-232/RS-422/RS-485, IBM AS/400 5250, Verkabelung, Online Shop Site Map LWL Patchkabel